Sie sind hieramerica-experience.com / USA Informationen / Indiana

Indiana

Gastfreundschaft in Indiana

In Indiana wird die Gastfreundschaft, die dort auch als "Hoosier Hospitality" bezeichnet wird, großgeschrieben. Die abwechslungsreiche Landschaft des Bundesstaates bietet sich für die unterschiedlichsten Aktivitäten an

Amish-Country und Dünenlandschaft

Zum einen findet man im Dunes National Lakeshore eine beeindruckende Dünenlandschaft vor, zum anderen existiert nur wenige Meilen davon entfernt eine ganz andere Welt: Amish-Country. Schwarze, von Pferden gezogene Buggies und weißgetünchte Farmen mit üppigen bunten Blumenbeeten laden Sie zu einer Reise in die Vergangenheit ein.

In Indiana prallen Tradition und Moderne aufeinander, denn die wohl berühmtesten jährlichen Sportereignisse sind das Autorennen "Indi 500" und der Formel1-Grand-Prix in Indianapolis. Aber auch sonst gibt es viele Highlights zu entdecken. Erleben Sie Indiana ganz individuell mit dem Mietwagen.

Indiana ist ein Einkaufsparadies mit vielen Sehenswürdigkeiten, interessanter Landschaft und angenehmen Erlebnissen.

Skyline Indianapolis USA Amerika Reisen

Allgemeine Daten zu Indiana:

FLÄCHE: 94.321 qkm

BEVÖLKERUNGSZAHL: 6.313.520 (2006)

BEVÖLKERUNGSDICHTE: 67 pro qkm

HAUPTSTADT: Indianapolis

Herzhafte Leckereien

Pasties

Pasties sind gefüllte Teigtaschen, die ursprünglich von schottischen Einwanderern nach Amerika mitgebracht worden sind und sich immer noch größter Beliebtheit erfreuen.
Sie sind entweder mit Roastbeef oder Hackfleisch, Kartoffeln, Mohrrüben und Petersilie gefüllt.

Pumpkin Soup

Bereits die alten Indianer haben aus Kürbis und Mais eine köstliche Suppe zubereitet. Heute wird der Mais zerstoßen oder püriert und zusammen mit dem Kürbisfleisch gegart.

Nachdem das Kürbisfleisch mit Butter angeschwitzt wurde, gibt man ein wenig Zucker und Milch dazu. Die Suppe wird mit Macis, Muskat und Nelken gewürzt; nach 20-minütigem Kochen püriert und nochmals aufgekocht.