Sie sind hieramerica-experience.com / USA Informationen / Iowa

Iowa

Was der Weizenanbau für Kansas bedeutet, ist für Iowa der Mais: 70 % der landwirtschaftlichen Nutzfläche des Bundesstaates sind von Maisfeldern bedeckt. Zusammen mit dem Anbau von Sojabohnen, Hafer und einer intensiven Schweine- und Rinderzucht produziert Iowa, gelegen im fruchtbaren, flachwelligen Moränenland zwischen dem oberen Mississippi und Missouri, ein Zehntel des Nahrungsbedarfs der Vereinigten Staaten. Der Umsatz an Getreide und Vieh beträgt jährlich ca. $10 Milliarden US-Dollar.

Doch wer meint, dass kilometerlange Maisfelder der Inbegriff von Eintönigkeit und Fadheit sind, wird hier eines Besseren belehrt: im ganzen Land verteilt finden sich Nationalparks von landschaftlich einzigartigem Reiz, Seen und große Erholungsgebiete wie East Okoboji, West Okoboij, (Iowas tiefster natürlicher See), dem Spirit Lake und dem Clear Lake.

Iowa trat den USA als 29. Staat am 18.12.1946 bei. Der Beiname von Iowa ist "The Hawkeye State". Das Staatsmotto lautet: Our liberties we prize and our rights we will maintain.

Die größten Städte sind Des Moines (198.682 Einwohner), Cedar Rapids (120.758 Einwohner) und Davenport (98.359 Einwohner).

ÖKONOMIE: Landwirtschaft: Mastschweine, Getreide, Sojabohnen, Hafer, Rind, Molkereiprodukte

Industrie, Lebensmittelveredlung, Maschinerie, Elektroausrüstung, Chemieprodukte, Druck und Verlagswesen, Erstlegierungen

 

Allgemeine Daten von Iowa

FLÄCHE: 144.716 qkm (26. größter Staat)

BEVÖLKERUNG: 2.954.452(2004)

BEVÖLKERUNGSDICHTE: 20 EW pro qkm

HAUPTSTADT: Des Moines

 

Iowa Farm Railway USA Amerika Reisen