Sie sind hieramerica-experience.com / USA Informationen / Nevada

Nevada

Nevada verdankt sein Entstehen insbesondere dem Silberbergbau und dem Bau von Eisenbahnlinien zwischen dem Salt Lake und Kalifornien. Seinen Wohlstand verdankt Nevada seiner frühen Erkenntnis, dass man in der Wüste in der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts weder durch Slberbergbau noch durch Eisenbahnen überleben kann. Diese Überlegung führte dazu, dass man in Nevada vieles von dem legalisierte, was anderswo in den USA (streng) verboten war: insbesondere das Glücksspiel und die Prostitution.

Beides führte zum Aufblühen von Reno und Las Vegas. Da beides aber auf Dauer zu teuer ist bildeten sich darum herum andere Strukturen: Theater und Shows, Heiratskapellen usw... Beides treibt aber auch seltene Blüten: hier gibt es Bordelle mit eigenem Flughafen und das Glücksspiel hat jeden Fleck in Nevada erreicht. Für spielbankgewöhnte Europäer ist die Betrachtung eines Nevada-Casinos gewöhnungsbedürftig: es sitzen in Shorts bekleidete Herren mit Bierflaschen versorgt den Croupiers gegenüber. Noch bizarrer wird es aber außerhalb der Casinos: So kann es einem in irgendeinem Wüstennest passieren, daß auf der Toilette einer Tankstelle einem Waschbecken fünf oder zehn Slot-Maschinen gegenüberstehen.

Nevada steht ausserdem für hervorragende Einkaufsmöglichkeiten und die sehr gute Küche.

>> Weitere Infos zu Nevada

USA Busreisen

© Paul-Georg Meister / pixelio.de

Erkunden Sie eines der vielfältigsten Länder der Erde auf eine ganz besondere Art - per Bus!

Gemeinsam Neues sehen, auf Entdeckungsreise gehen, alles Interessante und Wissenswerte auf unterhaltsame Art erfahren und kein Highlight verpassen.

Allgemeine Daten Nevada

FLÄCHE: 284.613 qkm.
BEVÖLKERUNGSZAHL: 2.488.852 (2006).
BEVÖLKERUNGSDICHTE: 9 pro qkm.
HAUPTSTADT: Carson City (Einwohner: 58.350 (2006)).

GEOGRAPHIE: Dichte Kiefernwälder, Berg- und Wüstenlandschaften, Geisterstädte und moderne Metropolen zeichnen diesen Staat aus. Gold- und Silberfunde zogen die ersten Siedler an. Als die Vorkommen versiegten, zogen die Goldgräber weiter und zahlreiche Geisterstädte entstanden. Nevada ist außerdem für seine vielfältige Indianerkultur bekannt. Bis zu 30 verschiedene Stämme hatten in diesem Gebiet ihre Jagdgründe.

ORTSZEIT: MEZ - 9. Letzter Sonntag im April bis letzter Sonntag im Oktober: MEZ -8 (Sommerzeit in Nevada = Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa) -8 Std).  Die Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter und im Sommer -9 Std.

Las Vegas

Las Vegas, dessen Name im Spanischen "Die Wiesen" bedeutet, ist eines der beliebtesten Urlaubsziele. Der eigentliche Boom von Las Vegas begann nach dem 2. Weltkrieg, heute sind der Tourismus und die Glücksspielindustrie die wichtigsten Einnahmequellen.

>> Detail-Infos zu Las Vegas

Heiraten in Las Vegas

Nirgendwo geht es einfacher und unbürokratischer!

Lesen Sie hier über Heiraten in Las Vegas.

Kapelle in Las Vegas
Heiraten Las Vegas Nevada USA

Laughlin

direkt am Colorado River gelegen, ist der zweitbeliebteste Urlaubsort des Staates. Die Stadt bietet preisgünstige Unterkünfte und Restaurants sowie ein mildes Klima.

Reno

eine weitere Casinostadt und Vergnügungszentrum.

>> weitere Informationen