Sie sind hieramerica-experience.com / USA Informationen / Vermont

Vermont

Indian Summer in Vermont
Indian Summer

Die größte Stadt, Burlington, hat viele Sport- und Freizeitanlagen und bietet einen herrlichen Blick über den Lake Champlain. Ein Abstecher in das interessante Shelburne-Freilichtmuseum lohnt sich, es liegt nur wenige Kilometer von Burlington entfernt. Sehenswert in der Hauptstadt Montpelier ist das neoklassizistische State Capitol. Stowe, das berühmte Skigebiet an den Hängen des Mount Mansfield Heritage Park mit seinen alten Gebäuden im Neuengland-Stil und der Green Mountain National Forest mit seinen historischen Wegen und Treiberpfaden sind ebenfalls einen Besuch wert. Weitere bekannte Skigebiete befinden sich in Killington, Sugarbush, Mount Snow, Jay Peak, Smuggler's Notch und Haystack.


GEOGRAPHIE: Vermont ist der einzige Staat Neuenglands ohne Küste, grenzt aber an das Ufer des Lake Champlain. Der harte, felsige Boden eignet sich nicht besonders für den Ackerbau, dafür aber für den Anbau von Obstbäumen sowie als Weideland. Vermont ist der US-Bundesstaat mit der größten Anzahl an Milchkühen im Verhältnis zur Bevölkerungszahl.

ORTSZEIT: MEZ - 6. Letzter Sonntag im April bis letzter Sonntag im Oktober: MEZ -5 (Sommerzeit in Vermont = Standardzeit MEZ (Winterzeit in Mitteleuropa) -5 Std).
Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter und im Sommer -6 Std. 

Vermont (Kopie 1)

FLäCHE: 23.955 qkm.

BEVöLKERUNGSZAHL: 627.260 (2006).

BEVöLKERUNGSDICHTE: 26 pro qkm.

HAUPTSTADT: Montpelier. Einwohner: 7.780 (2006).

NEUENGLAND REISEN

Indian Summer, Natur- und Kulturreisen – hier hatten die USA ihren Ursprung.
Wir haben einige Rundreisevorschläge für Sie zusammengestellt, die wir jederzeit auch nach Ihren Wünschen anpassen können
>> weitere Informationen

Beachten Sie bitte, dass speziell zur Laubfärbung die Hotels frühzeitig ausgebucht sind, wir buchen gerne alle Hotels in der von Ihnen bevorzugten Kategorie !

USA Amerika Mietwagen Rundreisen Neuengland